Hildegard hat zum Osterfeuer eingeladen und viele sind gekommen. Auch wir waren mit einigen Bewohnern des Hauses da. Das Eiersuchen fiel uns besonders leicht. Sie waren köstlich auf dem reichhaltigen Büffet angerichtet.
Alte Bekannte wurden begrüßt, Gespräche über das Dorf und alte und neue Nachbarn, ließen die Zeit bis das Feuer brannte schnell verfliegen. Die Flammen loderten hell, und wir konnten uns bei dem kalten und nassen Wetter an dem Feuer wärmen. Auf dem Rückweg freuten sich alle schon auf den nächsten Ausflug.
Danke Hildegard für diesen gelungenen Abend!
Dorothea Berg