Der KruSen-Chor hat in diesem Winter fleißig weiter geprobt, uns so seine musikalischen Fähigkeiten verbessert.
Zum Gedenken an Udo Jürgens wurde vom Chorleiter ein Medley aus verschiedenen Refrains von seinen Liedern zusammen gestellt. Zudem wurde das Klassikstück „Freude Schöner Götterfunken“ akribisch geprobt.
Beim Singen merkte man gleich, dass alle Mitarbeiter und alle Bewohner mit Freude und Eifer dabei waren und sich stets auf die nächste Probe freuten.
Den Chorabend lassen wir dann jedes Mal mit einem Gläschen Wein   oder Bier und netten Gesprächen ausklingen.
Niklas Bunte